DEGAM-Stellungnahme zum "MB-Studi-Barometer 2016"

In einer aktuellen Stellungnahme befasst sich die DEGAM mit dem kürzlich vom Marbuger Bund präsentierten Studi-Barometer. Dieses hatte Studierende zur geplanten Stärkung der Allgemeinmedizin im Studium befragt. Die Stellungnahme zeigt, dass die Befragung weder objektiv noch repräsentativ ist.

Hier geht es direkt zur Stellungnahme.

Zurück