Positionen

2017

November 2017 - DEGAM-Statement zu Blutdruck-Zielwerten

November 2017 - DEGAM-Positionspapier zum Sponsoring von Fortbildungsveranstaltungen

2016

November 2016 - Gemeinsame Stellungnahme von bvmd, MFT und DEGAM zum Masterplan Medizinstudium

August 2016 - Positionspapier an das BMBF zum Thema "Commitmenterklärungen"

März 2016 - Stellungnahme zum "MB-Studi-Barometer 2016"

2015

September 2015 - Kriterienkatalog für allgemeinmedizinische Weiterbildungs-Praxen

September 2015 - Stellungnahme zum "Masterplan Medizinstudium 2020" und tabellarische Übersicht der Maßnahmenvorschläge

Juli 2015 - Positionspapier Kriterien für Kompetenzzentren Allgemeinmedizin

Februar 2015 - Positionspapier zur obligaten Einrichtung und Unterhaltung einer Wissenschaftlichen Datentransferschnittstelle in Arztpraxisinformationssystemen

 

2014

Dezember 2014 - Positionspapier zur psychosomatischen Grundversorgung in der Allgemeinmedizin (Ziele, Kompetenzen, Methoden)

November 2014 - Stellungnahme zum Referentenentwurf des Präventionsgesetzes

September 2014 - Unser Labor ist die Praxis - Broschüre zum Thema hausärztliches Forschungspraxennetz

Juni 2014 - DEGAM-Positionspapier: Hausärztliche Fortbildung im Qualitätszirkel, Chancen und Risiken bei der Integration von Disease-Management-Programmen

Mai 2014 - Positionspapier zur Fragestellung der DMP-Evaluationen und der Einführung neuer DMP

Februar 2014 - Positionspapier zur geplanten Förderung der Versorgungsforschung

 

2013

September 2013 - PJ-Quartal Allgemeinmedizin

02.09.2013 - Stellungnahme zur Nutzenbewertung von Sitagliptin durch das IQWiG

22.05.2013 - DEGAM-Konzept Verbundweiterbildungplus


2012

15.11.2012 - DEGAM-Zukunftspositionen - DEGAM-Position-Paper on the Future (english version)

15.11.2012 - DEGAM-Zukunftspositionen: Allgemeinmedizin - spezialisiert auf den ganzen Menschen

07.05.2012 - Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) und der Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin (GHA) zu den Kostenfolgen eines PJ-Pflichtquartals Allgemeinmedizin

27.02.2012 - Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) und der Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin zur Ersten Verordnung zur Änderung der Approbationsordnung für Ärzte

09.01.2012 - Stellungnahme der Sektionssprecher der DEGAM-Sektion Weiterbildung zum Artikel  "Evaluation der Weiterbildung: Im Ergebnis eine gute Zwei minus." Dtsch. Ärztebl. 2011; 108(50): A-2694 / B-2250 / C-2222


2011

05.12.2011 - Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin zur Verordnungsfähigkeit von Methylphenidat bei erwachsenen Patienten mit ADHS

20.10.2011 - Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) zum Referentenentwurf zu einer Ersten Verordnung zur Änderung der Approbationsordnung für Ärzte

15.09.2011 - Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) zu Arztbewertungsportale

03.07.2011 - Position der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) zur zunehmenden Subspezialisierung in der Medizin

25.06.2011 - Position der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) zur Verwendung des HbA1c und des OGTT als Kriterien zur Diabetesdiagnose

22.06.2011 - Aktualisierte DEGAM-Stellungnahme zur Diagnose-Kodierung

10.06.2011 - S1-Leitlinie EHEC / HUS (Stand 3. Juni 2011) Epidemiologische und klinische Informationen

03.06.2011 - S1-Leitlinie EHEC / HUS (Stand 3. Juni 2011) Epidemiologische und klinische Informationen

01.06.2011 - S1-Leitlinie EHEC / HUS (Stand 1. Juni 2011) Epidemiologische und klinische Informationen

11.05.2011 - Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) zum sogenannten "Quereinstieg"

23.01.2011 - Position der DEGAM zur hausärztlichen Fortbildung

21.01.2011 - Positionspapier zum Bedarf an humanmedizinischen Studienplätzen und zur Förderung des hausärztlichen Nachwuchses an deutschen Universitäten und in der Versorgung


2010

16.12.2010 - Stellungnahme der DEGAM zur Einführung der "Ambulanten Kodierrichtlinie"

29.06.2010 - Replik der DEGAM auf die Stellungnahme des Medizinischen Fakultätstages (MFT) zur Stärkung der hausärztlichen Versorgung


2009

Oktober 2009 - Payment for Performance (P4P) und Qualitätsindikatoren - Position der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)

14.07.2009 - Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) zur Grundversorgung von Kindern und Jugendlichen

Februar 2009 - Impfen um jeden Preis? Impfmüdigkeit in Deutschland? Ein Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)


2008

02.04.2008 - Kritik am Entwurf für einen Nationalen Aktionsplan "Diabetes, Prädiabetes und seine Komplikationen"

Februar 2008 - Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin hinterfragt Politik der Bundesregierung in der Demenzforschung


2007

Mai 2007 - Stellungnahme der DEGAM zum Abschlussbericht des IQWiG zum Nutzen von Cholinesterasehemmern bei Alzheimer Demenz

März 2007 - Stellungnahme der DEGAM zum Vorbericht des IQWIG "Vergleichende Nutzenbewertung verschiedener antihypertensiver Wirkstoffgruppen als Therapie der ersten Wahl bei Patienten mit essentieller Hypertonie“

Positionspapier zum Thema "Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)"


2006

September 2006 - Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) zum Vorbericht des IQWiG zur Nutzenbewertung von Cholinesterasehemmern bei Alzheimer-Demenz:Wie kommt es zur positiven Bewertung von Cholinesterasehemmern bei Alzheimer-Demenz?