Prof. Dr. med. Wilhelm-Bernhard Niebling

Beisitzer

Universität:
Lehrbereich Allgemeinmedizin
Albert-Ludwigs-Universität
Elsässer Straße 2A, Haus 1b
79110 Freiburg

Tel.: 0761 - 270-72 490
Fax: 0761 - 270-72 48
E-Mail: wilhelm.niebling@uniklinik-freiburg.de
Internet: www.ukl.uni-freiburg.de/med/lehre/lehrbereich/homepage.htm

Praxis:
Gemeinschaftspraxis Dres. Grünholz, Niebling
Fachärzte für Allgemeinmedizin
Scheuerlenstraße 8-10
79822 Titisee-Neustadt

Tel.: 07651 - 92 07-0
Fax: 07651 - 92 07-20
E-Mail: niebling@hausarzt-neustadt.de

Privat:
Schwarzwaldstraße 69
79822 Titisee-Neustadt

Tel.: 07651 - 93 25 93
Fax: 07651 - 93 25 84

Vita

  • geb.: 11.08.1952 in Klingenbrunn / Bayern
  • 1973 – 1979: Medizinstudium in Mainz
  • 1980 – 1989: Klinische Weiterbildung an der Universitätsklinik Freiburg und am Krankenhaus Titisee-Neustadt
  • 1989: Niederlassung als Allgemeinarzt in Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. med. D. Grünholz und Dr. med. P. Schwoerer in Titisee-Neustadt
  • 1992: Weiterbildungsbefugnis für Allgemeinmedizin
  • seit 1992: Lehrbeauftragter für Allgemeinmedizin. Zusammen mit den anderen Lehrbeauftragten und Mitarbeitern des Lehrbereichs Organisation und Durchführung des Kurses Allgemeinmedizin (Vorlesung, Seminarunterricht, Patientenvorstellung, Praxishospitation, Pilotprojekt Blockpraktikum). Betreuung von Doktoranden. Abnahme der mündlichen Prüfung im zweiten Abschnitt des Ärztlichen Staatsexamens. Organisation und Durchführung von Lehrpraxentreffen (derzeit 133 Lehrpraxen) Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg
  • seit 1996: Lehrtätigkeit in der Seminarweiterbildung Allgemeinmedizin, Bezirksärztekammer Südbaden, Landesärztekammer Bayern und Hessen
  • seit 1998: Vorsitzender des Weiterbildungsausschuss der Bezirksärztekammer Südbaden
  • seit 1998: Gründungsmitglied eines hausärztlichen Praxisnetzes (QP-Qualitätspraxen GmbH) mit derzeit 90 Gesellschaftern (www.qualitaetspraxen.de)
  • seit 2001: Kursleiter des Weiterbildungsseminars Allgemeinmedizin der Bezirksärztekammer Südbaden
  • seit 11/2003: Honorarprofessor
  • seit 2005: Vorsitzender der Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin e.V. – GHA
  • seit 2006: Mitglied des Vorstands der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ)

Gremien / Organisationen

  • Seit 1996: Ordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission
  • 1996 – 2005: Vorstandsmitglied der Vereinigung der Hochschullehrer und Lehrbeauftragten für Allgemeinmedizin (jetzt GHA)
  • Seit 1998: Vorsitzender des Weiterbildungsausschusses der Bezirksärztekammer Südbaden; Gründungsmitglied Ärztenetz Qualitätspraxen e.V.
  • Seit 1999: Mitherausgeber der ZFA - Zeitschrift für Allgemeinmedizin; Wissenschaftlicher Beirat ZEFQ- Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität
  • 2001 – 2006: Mitglied des Vorstands Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. (Sprecher Fachbereich Leitlinien)
  • Seit 2005: Vorsitzender der Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin (GHA)
  • Seit 2007: Vorstandsmitglied der Bezirksärztekammer Südbaden; Delegierter des Deutschen Ärztetages
  • Seit 2007: Vorstandsmitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
  • Seit 2008: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer (BÄK)
  • Seit 2009: Mitglied Editorial Board Doctor Consult

Arbeitsschwerpunkte

  • Hausärztliche Versorgungsforschung
  • Hausärztliche Pharmakotherapie
  • Psychische Erkrankungen
  • Leitlinienimplementierung
  • Qualitätsmanagement

Zurück