39. GHA-Symposium am 17./18. Mai 2014 in Baierbrunn:

Masterplan Medizinstudium 2020 - Vereinbarkeit von Masse und Klasse

Wie soll die Zukunft der Medizinerausbildung, insbesondere im Hinblick auf die Rolle der Allgemeinmedizin im Studium, aussehen? Diese und weitere spannende Fragen werden beim diesjährigen Symposium der Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin (GHA) in Baierbrunn diskutiert.

Neben Referenten aus der Politik, Patientenvertretern, den Hochschulverbänden, Universitäten und Lehrärzten werden in diesem Jahr selbstverständlich auch wieder Medizinstudierende mitdiskutieren. Der detaillierte Programmflyer mit einer Übersicht der einzelnen Beiträge ist auf der Homepage der GHA abrufbar.

Unter dem Menüpunkt „Veranstaltungen“ findet sich ferner das Anmeldeformular sowie eine Liste mit Unterkunftsvorschlägen zur individuellen Buchung.

Das Symposium selbst ist, wie immer, für Mitglieder der GHA kostenfrei, Nichtmitglieder zahlen eine Veranstaltungsgebühr in Höhe von 60,00 €.

Zurück