NWA-Teilnehmerin Bernadett Hilbert bei der Podiumsdiskussion auf dem Hausärztetag in Stuttgart

Quelle (Foto: Klaus Eppele)

Der 12. Baden-Württembergische Hausärztetag fand am 21. und 22. März in Stuttgart statt.

Podiumsdiskussion zum Thema „Perspektive Hausarzt in Baden-Württemberg“:

Mitdiskutanten waren von links Dr. Norbert Metke (Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg), Dr. Christopher Herrmann (Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg ), Bernadett Hilbert (Medizinstudentin im Praktischen Jahr), Dr. Werner Baumgärtner (Vorsitzender der MEDI GENO Deutschland e. V.) und Uli Weigeldt (Vorsitzender des Deutschen Hausärzteverbandes)

Bernadett Hilbert plädiert beim Hausärztetag für ein allgemeinmedizinisches Pflichtquartal. Weitere Informationen hier.



Zurück